ATHEN-Stipendien Hinweise für die Antragstellung

Hinweise für die Antragstellung

  • Verwenden Sie beim Zusammenstellen Ihrer Unterlagen keine Klarsichtfolien oder Heftklammern und reichen Sie die Unterlagen in der u.a. Reihenfolge sortiert und nicht in gebundener Form ein. (Die Unterlagen werden nach Ende des Bewertungsdurchgangs nicht retourniert.)
  • Nach Einlangen des Antrags sind Änderungen oder die Nachreichung von fehlenden Unterlagen nicht mehr möglich.
    Nur Anträge, die den formalen Kriterien entsprechen, werden in den Bewertungsdurchgang aufgenommen.
  • Anträge können auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden.

Folgende Unterlagen sind per Post und per E-Mail einzureichen:

  1. Antragsformular
  2. Tabellarischer Lebenslauf inkl. Publikationsliste)
  3. Kopien der Zeugnisse für den Abschluss des Master-/Diplomstudiums sowie ggf. des Doktorats-/PhD-Studiums
  4. Stellungnahme zum Forschungsvorhaben in Athen von dem/der Dissertationsbetreuer/in
  5. Abstract (einseitige Kurzfassung des Forschungsvorhabens)
  6. Exposé (mind. 5 - 15 Seiten)
    • Detaillierte Problemstellung
    • Arbeitsschritte inkl. Methode(n) und Zeitplan
    • Begründung für den Forschungsaufenthalt in Athen unter Angabe der Quellen und Materialien, deren Bearbeitung bzw. Konsultation beabsichtigt ist
    • Auswahlbibliografie

Einreichung der Unterlagen per E-Mail:
Senden Sie alle oben genannten Unterlagen in zwei pdf-Dateien an application@oeaw.ac.at.

Die Größe der einzelnen Dateien darf 2 MB nicht überschreiben. Die Dateien sind folgendermaßen zu bennen:
Bewerbung_Nachname.pdf (= Punkt 1-4 und Punkt 6)
Abstract_Nachname.pdf (= Punkt 5)

Einreichung der Unterlagen per Post:
Senden Sie zwei von Ihnen unterzeichnete Ausdrucke des ausgefüllten Antragsformulars (Punkt 1) gemeinsam mit den oben genannten Unterlagen (Punkt 2-6) in zweifacher Ausfertigung und einseitig beschrieben an:

Abteilung für Stpendien und Preise
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Postgasse 7-9
1010 Wien

Anhänge: