Verleihung des Ignaz L. Lieben-Preises 2016 und Podiumsdiskussion

Terminkategorie: 
Veranstaltungen
Fachbereich: 
Technische Wissenschaften, Physik, Mathematik
Datum der Veranstaltung: 
2. Februar 2017 - 17:30
Ort der Veranstaltung: 
ÖAW Theatersaal, Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien

Mit dem Ignaz L .Lieben-Preis 2016 wird Illés Farkas, Ungarische Akademie der Wisssenschaften und Eötvös Lorand-Uniersität Budapest, für seine hervorragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Komplexitätsforschung ausgezeichnet.
Nähere Informationen zum Preisträger finden Sie unter Geförderte Personen.

Im Anschluss an die feierliche Verleihung des Preises findet eine Podiumsdiskussion zum Thema Komplexe Systeme - ein universelles Prinzip? statt.
Unter der Moderation von Peter Schuster diskutieren Ilés Farkas, Dirk Helbing und Klaus Mainzer über neueste Erkenntnisse und Anwendungsmöglichkeiten der Komplexitätsforschung.
Weitere Hinweise zur Veranstaltung

Fotos der Verleihungsfeier und der Podiumsdiskussion finden Sie in den Fotogalerien.

Siehe auch: