L'ORÉAL Hinweise für die Antragstellung

L'ORÉAL Österreich [Stipendien für junge Grundlagen-Forscherinnen in Österreich]

Hinweise für die Antragstellung

Folgende Unterlagen sind per Post und per E-Mail einzureichen:

  1. Online-Erfassungsbogen
  2. tabellarischer Lebenslauf (Sprache: englisch)
  3. Publikationsliste
    d.h. vollständige Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen in umgekehrter chronologischer Reihenfolge mit Angabe aller Autor/inn/en, Titel, Publikationsorgan, Jahr, erste und letzte Seitenzahl, in folgender Einteilung: Veröffentlichungen in peer-reviewed Journals (inkl. akzeptierte und eingereichte Publikationen), Buchbeiträge, veröffentlichte Konferenzbeiträge, Posters.
    Bitte geben Sie außerdem an, welche der genannten Publikationen aus Diplom-/Masterarbeit bzw. Dissertation hervorgegangen sind.
  4. Karriere- und Forschungsplan für die nächsten drei Jahre (ca. 1 DIN A4-Seite einzeilig), aus dem die Bedeutung des Stipendium für die weitere wissenschaftliche Entwicklung der Antragstellerin und die Motivatioon für das gewählte Forschungsgebiet hervorgehen. (Sprache: englisch)
  5. Stellungnahme des/der Leiters/in des geplanten Projektes oder des/der Dissertationsbetreuers/in (Sprache: englisch)
  6. Arbeitsplatzbestätigung (= Bestätigung über die Möglichkeit, Räume und Ressourcen des Instituts für das geplante Forschungsprojekt zu nutzen) des/der Institutsleiters/in der Forschungsstätte, an der das Projekt durchgeführt werden soll
  7. Projektbeschreibung (Sprache: englisch; ca. 3-5 DIN A4 Seiten einzeilig, exklusive Literaturangaben) Folgende Punkte müssen berücksichtigt werden:
    - Research Questions and Methods
    - Work and Time Plan (esp. for the requested fellowship period)
    - References
  8. Falls zutreffend, notwendige Genehmigungen zum Forschungsvorhaben (z.B. Unbedenklichkeitserklärung der Ethikkommission oder der Tierversuchskommission)
  9. Maturazeugnis
  10. alle Diplomzeugnisse bzw. Bachelor-, Masterzeugnisse (Kopien), ggf. Rigorosenzeugnisse (Kopien)
  11. Bei Nicht-Österreicherinnen: Vorlage des Nachweises über den mindestens seit 3 Jahren andauernden Aufenthalt in Österreich (Kopie des Meldezettels)

Einreichung der Unterlagen per E-Mail:
Senden Sie alle oben genannten Unterlagen in zwei pdf-Dateien an application@oeaw.ac.at . Die Größe der einzelnen Dateien darf 2 MB nicht überschreiten. Die Dateien sind folgendermaßen zu benennen:
Bewerbung_Nachname.pdf (= Punkt 1-8)
Zeugnisse_Nachname.pdf (= Punkt 9-11)

Einreichung der Unterlagen per Post:
Senden Sie zwei von Ihnen unterzeichnete Ausdrucke des ausgefüllten online-Erfassungsbogens (Punkt 1) gemeinsam mit den oben genannten Unterlagen (Punkt 2-11) in zweifacher Ausfertigung und einseitig beschrieben an:

Therese Walder-Wintersteiner, B.A., M.A.I.S.
Österreichische UNESCO-Kommission
Universitätsstr. 5/12
1010 Wien