Alois Sonnleitner-Preis

Eingeladen zur Bewerbung sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die das 45. Lebensjahr noch nicht überschritten haben (Kinderbetreuungszeiten werden berücksichtigt) und eine mehrjährige, nachweislich eigenständige Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Biomedizinischen Grundlagenforschung, insbesondere der Karzinogenese, nachweisen können.

Vergabemodalität: Beschluss der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse auf Vorschlag einer Vergabekommission

Höhe des Preises: 7.500,- Euro

Einreichtermin: keine Vergabe 2016!

Bewerbungsunterlagen
  • online Erfassungsbogen
  • tabellarischer Lebenslauf inkl. Publikationsliste
  • Empfehlungsschreiben
  • Auswahl von max. drei der wichtigsten Publikationen
  • kurze Darstellung von Art und Ausmaß des Beitrags des Antragstellers / der Antragstellerin zu diesen ausgewählten Publikationen

Bitte senden Sie die Unterlagen im Format PDF per E-Mail an application@oeaw.ac.at und ausgedruckt (zweifach, Publikationen einfach) mit der Post an:

Abteilung für Stipendien und Preise
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Postgasse 7-9
1010 Wien

Kontakt:
Dr. Barbara Haberl
E-Mail: barbara.haberl@oeaw.ac.at