ROM Hinweise für die Antragstellung

Hinweise für die Antragstellung

  • Wir bitten Sie, den online-Erfassungsbogen (Formular) auf Deutsch auszufüllen und abzuschicken. Ihre Daten werden damit automatisch – nach Einlangen der schriftlichen Unterlagen - in die Datenbank der Abteilung für Stipendien und Preise der ÖAW übernommen.
    Bitte senden Sie uns zwei Ausdrucke des ausgefüllten Bogens (Originalunterschrift) gemeinsam mit den restlichen Unterlagen – ebenfalls zweifach und einseitig beschrieben.
  • Bitte verwenden Sie beim Zusammenstellen Ihrer Unterlagen keine Klarsichtfolien oder Heftklammern und reichen Sie die Unterlagen in der u. a. Reihenfolge sortiert und nicht in gebundener Form ein. (Die Unterlagen werden nach Ende des Bewertungsdurchgangs nicht retourniert.)
  • Unvollständig ausgefüllte Anträge werden retourniert.
  • Ende der Einreichfrist: 1. März jeden Jahres (Datum des Poststempels)
An Unterlagen sind einzusenden:
  1. Online-Erfassungsbogen

  2. tabellarischer Lebenslauf

  3. Maturazeugnis (Kopie)

  4. Kopien der Zeugnisse aller Studienabschnitte (Bakkalaureat, Magister, Diplom, Rigorosum)

  5. Inskriptionsbestätigung (falls Sie im laufenden Semester inskribiert haben. Ansonsten kann die Bestätigung im Falle der Zuerkennung nachgereicht werden.)

  6. Publikationsliste (fakultativ): vollständige Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen in umgekehrter chronologischer Reihenfolge mit Angabe aller Autor(inn)en, Titel, Publikationsorgan, Jahr, erste und letzte Seitenzahl, in folgender Einteilung: Bücher/Monographien, Veröffentlichungen in Zeitschriften, Buchbeiträge, veröffentlichte Konferenzbeiträge, Herausgeberschaften

    Bitte geben Sie außerdem an, welche der genannten Publikationen aus Ihrer Diplomarbeit bzw. Dissertation hervorgegangen sind.

  7. Stellungnahmen zu dem Forschungsvorhaben von zwei BetreuerInnen (davon je 1 Original)

  8. Exposé (mindestens 7-15 Seiten)
    • Detaillierte Problemstellung
    • Arbeitsschritte einschließlich Methode(n) und Zeitplan
    • Auswahlbibliographie
    • ausführliche Begründung für den Forschungsaufenthalt und die Länge des Forschungsaufenthaltes in Rom
    • Angabe jener Quellen und Materialien in Archiven, Bibliotheken, Museen, archäologischen Fundstätten und sonstigen Forschungsfeldern, deren Bearbeitung oder Konsultation beabsichtigt ist

Bitte senden Sie die Unterlagen im Format PDF per E-Mail an application@oeaw.ac.at und ausgedruckt (zweifach) mit der Post an:

ÖAW
Verwaltungsstelle für Stipendien und Preise
Postgasse 7-9
1010 Wien