Mit den Stipendien APART-MINT und APART-GSK werden Nachwuchsforscher/innen gefördert. © ÖAW/Daniel Hinterramskogler
Foto: Klaus Pichler