STIFTUNGSKOMMISSION

Die Entscheidung über die Vergabe der verfügbaren Mittel der Stiftung im Sinne des Stiftungszweckes erfolgt durch den Stiftungsvorstand und bedarf der Genehmigung durch die Stiftungskommission.

Die Stiftungskommission besteht aus neun Mitgliedern, wovon jeweils drei aus der mathematisch-naturwissenschaftlichen, aus der philosophisch-historischen Klasse und aus der Jungen Akademie der ÖAW auf die Dauer von drei Jahren von der Gesamtsitzung der ÖAW gewählt werden.

 

Mitglieder der Stiftungskommission (Funktionsperiode 1.1.2021 – 31.12.2023):

Univ.-Prof. Dr. Rainer Abart, Department für Lithosphärenforschung, Universität Wien

Univ.-Prof. DI Dr. Jürgen Eckert, Erich-Schmid-Institut für Materialwissenschaften, ÖAW

Univ.-Prof. DI Dr. Martin Gerzabek, Institut für Bodenkultur, BOKU

Univ.-Prof. DDr. Matthias Karmasin, Institut für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung, ÖAW

Univ.-Prof. Dr. Melanie Malzahn, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Sylvia Frühwirth-Schnatter, Institut für Angewandte Statistik, Wirtschaftsuniversität Wien

Univ.-Prof. Dr. Thomas Bugnyar, Department of Cognitive Biology, Universität Wien

PD Dr. Katharina Rebay-Salisbury, Institut für Orientalische und Europäische Archäologie, ÖAW

Dr. Paolo Sartori, Institut für Iranistik, ÖAW