ROM

[Stipendien am Historischen Institut beim Österreichischen Kulturforum in Rom]


© Pixabay.org/CC

Mit den ROM-Stipendien fördert die Österreichische Akademie der Wissenschaften junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die einen Forschungsaufenthalt in Rom bzw. in Italien durchführen wollen.

Die Bewerbung für ein ROM-Stipendium steht hoch qualifizierten Doktorand/inn/en und Wissenschaftler/inne/n offen, die

  • ein Diplom-/Masterstudium bzw. Doktorats-/PhD-Studium in den Bereichen Geschichte, Kunstgeschichte, Altertumswissenschaften, Literaturwissenschaft, Musikwissenschaft, Kirchengeschichte oder Kirchenrecht abgeschlossen haben,
  • österreichische Staatsbürger/innen sind oder seit mindestens zwei Jahren ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben, und
  • ein konkretes Projekt mit thematischem Bezug zu Rom oder Italien vorlegen, das einen Rom-Aufenthalt nötig macht.

Weg zum Stipendium


Informationen

Antrag

Auswahl

Nach Erhalt eines Stipendiums


ROM-Unterlagen