ATHEN

[Stipendien am Österreichischen Archäologischen Institut in Athen]


Zielsetzung
Förderung eines Forschungsaufenthalts an der Außenstelle des Österreichischen Archäologischen Instituts in Athen

Zielgruppe
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (nach Abschluss des Diplom-/Masterstudiums bzw. des Doktorat-/PhD-Studiums) Prähistorische und Klassische Archäologie, Alte Geschichte, Epigraphik, Numismatik, Philologie, antike Baugeschichte, Byzantinistik und Neogräzistik

Förderdauer
1 – 9 Monate (prae-doc) bzw. 1 -3 Monate (post-doc)


Die ATHEN-Stipendien wurden im Jahr 2020 zum letzten Mal ausgeschrieben. Die Möglichkeit der Antragstellung für einen Forschungsaufenthalt in Athen bzw. Griechenland ist ab 2021 im Rahmen des Programms GO.INVESTIGATIO  gegeben.


Stipendiatinnen und Stipendiaten der Jahre 2017 – 2020