DOC-TEAM


© ÖAW/Daniel Hinterramskogler

Mit dem Förderprogramm DOC-team fördert die Österreichische Akademie der Wissenschaften Gruppen von Doktorand/inn/en (3-4 Personen) aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, die sich gemeinsam einem nur fächerübergreifend zu lösenden Problem stellen.

Die Bewerbung für ein DOC-team-Stipendium steht hoch qualifizierten Dissertant/inn/en offen, die

  • vor maximal vier Jahren ihr Diplom- oder Masterstudium abgeschlossen haben ODER das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • zum Eintritt in ein Doktorats- oder PhD-Studium sowie
  • zur Durchführung der Dissertation an einer österreichischen Universität berechtigt sind.

Weg zum Stipendium


Informationen

Antrag

Auswahl

Nach Erhalt eines Stipendiums


Allgemeine Unterlagen

DOC-team-Unterlagen

 

Kooperationen


Kooperation IWM

Kooperation IWM

Das Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) in Wien bietet DOC-Stipendiat/inn/en, die Forschungsprojekte in den Bereichen der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften verfolgen, die Möglichkeit eines sechsmonatigen Forschungsaufenthalts am Institut. Mit diesen Visiting Fellowships ist ein Arbeitsplatz am IWM mit IT-Ausstattung und die Einbindung in die internationale scientific community verbunden.

Kooperation IFK

Kooperation IFK

Das IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien bietet pro Studienjahr (1. Oktober eines Jahres bis 30. Juni des Folgejahres) max. 2 DOC-Stipendiat/inn/en der ÖAW die Möglichkeit als Junior Fellows am wissenschaftlichen Programm teilzunehmen. Mit diesem Fellowship ist ein Arbeitsplatz am IFK mit EDV und Internet-Zugang verbunden.

Antragstellerinnen und Antragsteller, die an einem dieser Angebote Interesse haben, teilen uns das bitte im Begleitschreiben zum Antrag mit. Im Fall der Zuerkennung eines Stipendiums werden die Antragsunterlagen von der ÖAW an das IFK weitergeleitet. Die Endauswahl der Kandidat/inn/en für die Fellowships erfolgt dann durch die verantwortlichen Instanzen am IFK.