GO.INVESTIGATIO

[Ortsunabhängige Archiv- und Reisestipendien]

Antrag


Um einen Antrag für ein GO.INVESTIGATIO-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zu stellen, sind folgende Schritte erforderlich. 

I Berücksichtigung der allgemeinen Hinweise

II Eintragung in das Online-Formular

III Vorbereitung der Unterlagen

IV Einreichen der Unterlagen

I Allgemeine Hinweise


Sprache des Antrags

Anträge können auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden.

 

Nachträgliche Änderungen

Nach Einlangen des Antrags sind Änderungen oder die Nachreichung von fehlenden Unterlagen nicht möglich. Nur Anträge, die den formalen Kriterien entsprechen, werden in den Bewertungsdurchgang aufgenommen.

II Online-Formular


Die Daten des/der Antragstellenden werden – nach Einlangen der Antragsunterlagen – in die Datenbank der Abteilung für Stipendien & Preise übernommen.

Online-Formular (zugänglich zum Einreichtermin)

III Vorbereitung der Unterlagen


Für den vollständigen Antrag sind Bewerbungsunterlagen sowie Projektunterlagen vorzubereiten.

Bewerbungsunterlagen

  • Tabellarischer Lebenslauf inkl. Publikationsliste
  • Empfehlungsschreiben eines Wissenschaftlers / einer Wissenschaftlerin unter Berücksichtigung folgender Aspekte:
    - Qualifikation des/der Antragstellenden sowie Originalität und Relevanz des Forschungsvorhabens für den Fachbereich
    - Klarheit von Forschungsfragen und Methoden
    - Notwendigkeit des Forschungsaufenthalts im Ausland für die erfolgreiche Durchführung des Projekts


Projektunterlagen

  • Abstract (Kurzfassung des Forschungsvorhabens, max. 1 Seite)
  • Detaillierter Forschungsplan für den Aufenthalt im Ausland (mind. 3 - 10 Seiten), unter Berücksichtigung folgender Aspekte:
    - Detaillierte Problemstellung
    - Arbeitsschritte inkl. Methode(n) und Zeitplan
    - Begründung für den Forschungsaufenthalt im Ausland unter Angabe der Quellen und Materialien, deren Bearbeitung bzw. Konsultation beabsichtigt ist
    - Auswahlbibliografie 

IV Einreichen der Unterlagen


Die vorbereiteten Unterlagen sind über das Online-Formular zu übermitteln.

Füllen Sie das Online-Formular aus und laden Sie die Unterlagen in insgesamt drei PDF-Dateien hoch.

Geben Sie im Abstract Ihren Namen und den Titel des Projektvorhabens an.

Die Größe der einzelnen Dateien darf 3 MB nicht überschreiten. Geschützte Dateien werden nicht akzeptiert.

Die Dateien sind folgendermaßen zu benennen:

  • Bewerbung_Nachname.pdf   (Bewerbungsunterlagen)
  • Abstract_Nachname.pdf        (Abstract)
  • Proposal_Nachname.pdf        (Forschungsplan)


Anschließend erhalten Sie per E-Mail ein PDF-Dokument mit Ihren Angaben. Bitte drucken Sie dieses Dokument aus, unterzeichnen es retournieren einen Scan des unterschriebenen Formulars im Format PDF in einer einzigen Datei als Anhang einer Antwort auf die erhaltene Email (Klick auf Antworten-Button). WICHTIG: Der vorgegebene Betreff und der Empfänger dürfen nicht verändert werden.

 

Bearbeitung

Nach dem fristgerechten Eingang eines Antrags wird dieser auf Vollständigkeit und das Vorhandensein formaler Mängel geprüft und mit einer Projektnummer in der Datenbank der Abteilung für Stipendien & Preise erfasst.

Die Antragstellenden erhalten nach Abschluss der Vollständigkeitsprüfung eine Bestätigung per E-Mail.

KEY FACTS


Höhe des Stipendiums
1.500,- Euro pro Monat

Dauer des Stipendiums
1 - 9 Monate

Einreichtermin
20. Dezember 2021

Kontakt
barbara.haberl(at)oeaw.ac.at

Weg zum Stipendium


Informationen

Antrag

Auswahl