Erich Thenius-Stipendium


Das Erich Thenius-Stipendium wird an Paläontologinnen und Paläontologen mit österreichischer Staatsbürgerschaft vergeben, die eine besondere Leistung in Form einer ausgezeichneten Diplom-/Masterarbeit oder Dissertation bzw. einer Publikation auf dem Gebiet der (Wirbeltier-) Paläontologie erbracht haben.


Auswahlverfahren


Über die Zuerkennung des Preises entscheidet die mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse der ÖAW auf Vorschlag einer Vergabekommission nach einem internationalen peer-review-Verfahren.


Bewerbungsunterlagen


  • tabellarischer Lebenslauf inkl. Publikationsliste
  • Empfehlungsschreiben
  • Gutachten zur eingereichten wissenschaftlichen Arbeit
  • Abstract der eingereichten wissenschaftlichen Arbeit/Publikation (deutsch und englisch)
  • ein Exemplar der eingereichten wissenschaftlichen Arbeit/Publikation

Anträge können in deutscher oder in englischer Sprache eingereicht werden.


Anmeldung ausschließlich über ONLINE FORMULAR möglich.
Das Online Formular steht rechtzeitig vor dem Einreichtermin zur Verfügung.