BEST PAPER AWARD

(Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die ÖAW)


Der Best Paper Award wird für die beste wissenschaftliche Arbeit – Monographie oder Originalartikel – vergeben, die im Jahr vor dem Einreichtermin in einem Verlag bzw. einer Fachzeitschrift mit Peer-Review-System publiziert oder zur Publikation akzeptiert wurde.
 

Einreichverfahren


Eingeladen zur Bewerbung sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die nicht älter als 45 Jahre sind und zum Zeitpunkt der Durchführung der Arbeit an einer Forschungseinrichtung der math.-nat. Klasse der ÖAW tätig waren.

Es können Vorschläge oder Eigenbewerbungen für den Preis eingereicht werden.
 

Auswahlverfahren


Über die Zuerkennung des Preises entscheidet das Kuratorium für den Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die ÖAW auf Vorschlag eines von der math.-nat. Klasse eingesetzten Vergabekomitees.
 

Bewerbungsunterlagen


  • tabellarischer Lebenslauf inkl. Publikationsliste
  • Abstract der eingereichten Arbeit (max. 1 Seite)
  • bei Arbeiten mit mehreren Autor/inn/en:
  • - Darstellung des Umfangs des Beitrags des Antragstellers/der Antragstellerin
    - UND Einverständniserklärung der Ko-Autor/inn/en
  • ein Exemplar der Arbeit bzw. PDF-file der online-Publikation

ONLINE FORMULAR (Anmeldefrist 2019 abgelaufen; das Formular steht rechtzeitig zum Einreichtermin 2020 wieder zur Verfügung)

Füllen Sie das Online-Formular aus und laden Sie die Unterlagen in insgesamt zwei PDF-Dateien hoch.

In der elektronischen Version sind keine Unterschriften notwendig. Geschützte Dateien werden nicht akzeptiert.

Die Größe der einzelnen Dateien darf 3 MB nicht überschreiten. Die Dateien sind folgendermaßen zu benennen:

  • Bewerbung_Nachname.pdf   (= Bewerbungsunterlagen)
  • Publikation1_Nachname.pdf (= wissenschaftliche Arbeit im Format PDF)

Bitte senden Sie einen Ausdruck dieser Unterlagen mit der Post an folgende Adresse:

Stipendien und Preise
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Postgasse 7-9
1010 Wien