Kommission für die Verleihung des Edmund und Rosa Hlawka-Preises für Mathematik

Vorsitz: Georg Brasseur, Präsident der math.-nat. Klasse der ÖAW

Werner Georg Nowak, Institut für Mathematik, Universität für Bodenkultur Wien

Robert Tichy, Institut für Mathematik, TU Graz

Monika Ludwig, Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie, TU Wien

Martin Schauer, Institut für Zivilrecht, Universität Wien (Vertreter der Familie Hlawka)

KEY FACTS

Fachbereiche
Bio-, Lebens-wissenschaften

Höhe des Preises
15.000,- Euro

Vergabeintervall
jährlich

Nächster Einreichtermin: 2023

Finanzierung

  • Privat